Wo bin ich?
 
DGS Solar(fach)berater Photovoltaik
SolarSchule Springe
Kurs | Photovoltaik | Für Einsteiger + Für Erfahrene
Mit dem Kurs DGS Solar(fach)berater Photovoltaik (PV) sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, in einem herausfordernden Marktumfeld, PV-Anlagen erfolgreich zu vertreiben. Dafür werden zunächst die wesentlichen technischen und planerischen Grundlagen der Photovoltaik vermittelt. Den Schwerpunkt des Seminars bildet jedoch die Fragestellung wie PV-Anlagen heute, vor allem auf Ein- und Mehrfamilienhäusern, wirtschaftlich betrieben werden können. Folglich werden die verschiedenen Anlagen-, Betreiber- und Vertriebskonzepte vorgestellt und deren Vor- und Nachteile intensiv diskutiert. Auf diese Weise werden die Teilnehmer befähigt, Interessenten ein auf die jeweiligen Anforderungen optimal abgestimmtes Angebot zu unterbreiten.

Der Abschluss zum Solar(fach)berater Photovoltaik wird nach einer schriftlichen Prüfung zertifiziert.

Voraussetzung: Für Neueinsteiger und Nichttechniker empfehlen wir dringend, zur Vorbereitung das Webinar Elektrotechnische Grundlagen für Photovoltaik" (WP15) zu besuchen, das wiederkehrend von der DGS Akademie Franken angeboten wird.
Inhalte:
Grundlagen
- Solarstrahlung
- Solarzellen und Modultechnik
- Wechselrichtertechnik
- Elektrische Speicher

Planung
- Anlagenkonzepte
- Anlagendimensionierung
- Schutz und Sicherheitstechnik
- Normen und Vorschriften
- Praktische Übung

Wirtschaftlichkeit: allgemein
- EEG als Grundlage für die Wirtschaftlichkeit von PV-Systemen
- Strompreisentwicklung PV-Stromgestehungskosten
- Erträge, Eigenverbrauch, Autarkie, Optimierung
- Konzepte mit Speichern (Batterien, Wärmespeicher, Wärmepumpe) und SolarRebell
- Energetische Sanierung mit PV (GEG Berücksichtigung von PV-Anlagen)
- Kosten, Steuern, Versicherungen

Wirtschaftlichkeit: Konzepte
- Vergütungs-/ Betreiberkonzepte (Direktvermarktung, Ausschreibung, Stromlieferung, PV Miete..)
- Praxisbeispiele und Anwenderfragen
- Wirtschaftlichkeitsberechnung (mit und ohne Eigenverbrauch) und Software
- Marketing: Kundenberatung, Kundenwünsche, Verkaufsargumente, Umweltaspekte
Veranstalter:
SolarSchule Springe
Referenten:
N.N.
N.N.
Zielgruppe:
Handwerker*innen, Energieberater*innen, Planer*innen, Architekt*innen, Mitarbeiter*innen in Solarfachfirmen, interessierte Laien


Voraussetzung für Neueinsteiger und Nichttechniker:

Wir legen Ihnen dringend nahe, das Webinar Elektrotechnische Grundlagen für Photovoltaik" (WP15) zu besuchen, das wiederkehrend von der DGS Akademie Franken angeboten wird. Für eine umfassende Vorbereitung ist auch das Seminar "Basiswissen Photovoltaik 1: Elektrotechnische Grundlagen und Komponenten" und "Basiswissen Photovoltaik 2: Grundlagen, Technik, Recht und Wirtschaftlichkeit" zu empfehlen.
Methodik:
Vortrag mit Diskussion, Erfahrungsaustausch, Berechnungen, Demonstration von Software, Übungen
Equipment:
Die Vortagsfolien werden Ihnen ca. 2 Werktage vor der Veranstaltung als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie einen Laptop zur Veranstaltung mit, um sich Ihre Notizen in der PDF-Datei machen zu können.
Prüfung (optional buchbar):
Prüfung am Tag 4 von 14:30-17:00 Uhr
60 € zzgl. 19% Ust.
DGS Leitfaden Photovoltaische Anlagen (optional buchbar):
Der Erwerb des DGS Leitfadens 'Photovoltaische Anlagen' gilt als Voraussetzung für die Kursteilnahme, sofern dieser in der aktuellen Version nicht bereits vorliegt.
80 € zzgl. 7% Ust.
Kürzel:
KP01-DSSP-2025-03-18
Wann:
18.03.2025 von 09:00 bis 17:00 Uhr
19.03.2025 von 09:00 bis 17:00 Uhr
20.03.2025 von 09:00 bis 17:00 Uhr
21.03.2025 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Dauer:
4 Tage
Ort:
DGS SolarSchule Springe, Energie- und Umweltzentrum am Deister, Zum Energie- und Umweltzentrum 1, 31832 Springe-Eldagsen
Preis p.P.
960,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
 
Buchung und Abrechnung über:
Solare Dienstleistungen GbR